Biographie

1965 in Arnsberg geboren, lebt und arbeitet in Berlin
1984 – 1990 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Franz Eggenschwiler
1989 Meisterschüler von Prof. Franz Eggenschwiler
1990 – 92 Aufbaustudium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Prof. Rudolf Schoofs
seit 1995 Künstlergruppe „Die Weissenhofer“ mit Jörg Mandernach und Uwe Schäfer (bis 2001 mit Sebastian Rogler, bis 2003 mit Thomas Raschke)

Stipendien und Preise

2018 Stader Uul, Stipendium der Stader Stiftung für Kultur und Geschichte, Stade
2016 Stipendium KunstKommunikation des DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst
Arbeitsaufenthalt im Atelier des Landes Oberösterreich im Salzamt Linz
2010 Albert Stuwe-Preis für Zeichnung
2008 Gastkünstler, Pilotprojekt Gropiusstadt, Berlin
2001 Auslandsstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen für Paris, Atelier in der Cité Internationale des Arts
1999 Casa Baldi Stipendium, Olevano Romano
Stipendium der Stiftung Kulturfonds für das Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop
Barkenhoff-Stipendium, Worpswede
1998 Arbeitsstipendium des Kunstfonds e.V., Bonn
1997 Stipendium Künstlerhaus Cismar
1996 Stipendium Künstlerdorf Schöppingen
Kulturförderstipendium der westfälischen Wirtschaft (GWK-Förderpreis Kunst), Münster
Graduiertenstipendium des Landes Baden-Württemberg
1995 A. Paul Weber-Förderpreis für Karikatur und Kritische Grafik
Stipendium Junge Kunst, Lemgo
1991 Villa-Minima-Stipendium, Brühler Kunstverein
1990 Joseph-Fassbender-Preis für Handzeichnung und Druckgrafik, Brühl
1986 Aldegrever-Stipendium für Radierung, Kupferdruckwerkstatt Kätelhön, Wamel
Aldegrever-Stipendium, Zeichenprojekt im Bergbau, Moers

Lehrtätigkeit und Vorträge

2017   "Reportagezeichnen in der Kunst- und Naturalienkammer", Kompaktseminar, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
"Leporello - falten, gehen, zeichnen", Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
"Perspektivisches Zeichnen", Vier Blockseminare, eingeladen von Prof. Bettina Erzgräber, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
2016 - 2017   Lehrauftrag Zeichnen, UdK Berlin
2016   "Alles in Ordnung: Zeichenserien und Trickfilme", Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, eingeladen von ATAK / Prof. Georg Barber
"Welcome #84", Künstler zu Gast bei Andreas Bee, HBK Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
2015   "Linie in Bewegung - Zeichenserien und Trickfilme", Hochschule für Künste Bremen, im Rahmen der Veranstaltung "Trunch - Trickfilm und Brunch", eingeladen von Prof. Heike Kati Barath
2014   "Linie in Bewegung - Zeichenserien und Trickfilme", Hochschule für Bildende Künste Dresden, Werkvortrag im Grundstudium, eingeladen von Prof. Barbara Wille und Prof. Robert Klümpen
2013   "Muss ich verstehen, was ich zeichne?", Vortrag im Rahmen des Symposiums "Zeichnen als Erkenntnis - ein Symposium der Begegnung von Kunst und Wissenschaft", Akademie der Bildenden Künste München
"Zeichnung, Räume, Durchblicke", Vortrag am Institut für Architekturbezogene Kunst der TU Braunschweig, eingeladen von Prof. Azade Köker
2012   "Warum ich gerne zeichne und was mir gut gefällt", Vortrag im Rahmen des Symposiums "LineaRes - von Punkt zu Punkt", initiiert von Endmoräne e.V., Gutshaus Heinersdorf, Steinhöfel
"MUTIERTE LINIEN - Matthias Beckmann lädt ein", in Zusammenarbeit mit Bettina Munk, Lines Fiction, Filmabend mit gezeichneten Animationsfilmen internationaler Künstler, Kunst-Raum des Deutschen Bundestages, Berlin
"Zeichnende Reporter im Bundestag", Workshop für Schüler der Hildegard-Wegscheider-Oberschule, Berlin, Rahmenprogramm zur Ausstellung im Kunst-Raum des Deutschen Bundestages
Werkvortrag, Kunsthochschule Kassel, Einladung von Astrid Stricker
Filmvorführung und Bildvortrag, im Rahmen der Reihe "Videotime", Mrovská Galerie, Brno, Tschechien
2011   Workshop "Vor Ort zeichnen: Durchblicke, Ausblicke, Blickwechsel", ETH Zürich, Workshop im Atelier Karin Sander Berlin
Workshop "Leporellos zeichnen", Grundklasse Kommunikationsdesign Prof. Marcus Wichmann, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Workshop in Bodman-Ludwigshafen
Werkvortrag, Hochschule der Bildenden Künste Saar, Einladung von Prof. Gabriele Langendorf
Werkvortrag, HfbK Dresden, Einladung von Prof. Carl Emmanuel Wolff
2001 – 2002   Vertretungsprofessur im Studiengang Kommunikations-Design, Fachhochschule Darmstadt
2000/2001   Lehrauftrag für Grafik, Universität Dortmund, Institut für Kunst und ihre Didaktik
1992 – 1994   Lehrauftrag für Zeichnerische Darstellung, Fachhochschule Dortmund

Kunst am Bau

2010 Leuchtkästen mit Zeichnungen zu den Themenbereichen der Dauerausstellung, Lichthof, Museum für Kommunikation Frankfurt

Zeichentrickfilme

2015 "Fotoalbum", 20:29 Minuten, Klavier: Georg Beckmann, Ton: Dirk Schaefer, Filmtechnik: Matthias Daenschel, Text/Sprecher: Matthias Beckmann
2013 "Atlas der Anatomie", 4:02 Minuten, Ton: Dirk Schaefer, Filmtechnik: Matthias Daenschel, Sprecher: Matthias Beckmann
2011 "Double World", 8 Minuten, Ton: Dirk Schaefer, Filmtechnik: Matthias Daenschel
2008 "Keine Tricks", 13:14 Minuten, Musik: Johannes Schlichting, Filmtechnik: Walter Lennertz

Filmvorführungen

2017 "Atlas der Anatomie", im Rahmen der Ausstellung "Sonja Alhäuser, Heike Kati Barath - Ein Rest bleibt immer", studio im HOCHHAUS, Berlin, kuratiert von Uwe Jonas
"Atlas der Anatomie" im Filmprogramm "Lines Fiction", "Zeichnungsräume II", Hamburger Kunsthalle
2016 "Cologne Off 2016 India", kuratiert von Wilfried Agricola de Cologne, als Teil von "CEC 2016, The 10th Carnival of E-Creativity", Shillong, Meghalaya, Indien
2014 "Drawings for Projection", Maria Lassnig, Matthias Beckmann, William Kentridge, Susi Jirkuff, zur Ausstellung "The Practice of Drawing / Die Tätigkeit des Zeichnens", kuratiert von Beate Terfloth und Hildegard Fraueneder, Galerie 5020, Salzburg ("Double World", 2011)
"programmiert / gezeichnet", Bettina Munk über Zeichentrickfilme und Computeranimationen, anlässlich der Ausstellung "Zeichnung der Gegenwart", Galerie Parterre, Berlin ("Atlas der Anatomie", 2013)
2013 "Drawing Now Video 2013", kuratiert von Brett Littman (Direktor, Drawing Center New York) im Rahmen von "Drawing Now - Le Salon du Dessin Contemporain", Carrousel du Louvre, Paris ("Double World", 2011)
"Lines Fiction / Zeichnung & Animation", Screening mit Bettina Munk, oqbo, Berlin ("Double World", 2011)
"Party Arty vol. 40 @ Prince Charles", Musik, Kunst, Spoken Word, kuratiert von Jan "Yaneq" Kage, Prince Charles, Berlin ("Atlas der Anatomie", 2013)
Filmprogramm, kuratiert von Gudrun Kemsa, Shanghai Contemporary Art Museum
"Urban Stage", Filmscreening von Gudrun Kemsa im Rahmen ihrer Ausstellung im LVR-Landesmuseum Bonn
"Garage 2.0", Videos, Musik und Talks im Künstlerhaus-Garten, kuratiert von Patrick Borchers, Künstlerhaus Dortmund ("Atlas der Anatomie", 2013)
"REMIX - 10 years in the mix!", Ausstellung, Spor Klübü, Berlin ("Double World", 2011)
"Konferenz zur zeitgenössischen Zeichnung", Linienscharen, Württembergischer Kunstverein Stuttgart, von Bettina Munk (Lines Fiction) und Björn Hegardt (fukt) kuratiertes "Screening Animationsfilme", ("Double World", 2011)
"2013 Joburg Fringe", 2013 VIDEOart!, "B@ZA", kuratiert von Almut Determeyer, Shop U22, Sandton City, Südafrika ("Keine Tricks", 2008)
2012 "MUTIERTE LINIEN - Matthias Beckmann lädt ein", In Zusammenarbeit mit Bettina Munk, Lines Fiction, Kunst-Raum des Deutschen Bundestages (Double World, 2011)
"Videotime", Moravian Gallery, Brno, Tschechien
Filmscreening, kuratiert von Gudrun Kemsa, Kunstmuseum Ahlen
2011 "Stadt für eine Nacht", Infobox der Arbeitsgemeinschaft Kunst, Hans Otto Theater Potsdam (Animationsfilm Keine Tricks, 2008)
2010 "Time Framed", Directors Lounge, Meinblau Pfefferberg, Berlin, kuratiert von Aline Helmcke (Keine Tricks, 2008)
"Sample # 3 - Animationen", Projektraum Deutscher Künstlerbund, Berlin (Keine Tricks, 2008)
Museum Schloss Moyland, Bedburg-Hau (Keine Tricks, 2008)

Fernsehberichte

2012 Fernsehbericht über das Zeichenprojekt im rbb, Abendschau, rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg, 06.08.2012
2009 Zoom - "Keine Tricks", Kurzschluss - Das Kurzfilmmagazin, arte, 17.08.2009

Einzelausstellungen

2017 "Unterwegs", Kunstverein Münsterland, Coesfeld
"Matthias Beckmann - Stadtzeichner", Kunstverein Rüsselsheim
"Matthias Beckmann - Ambulanter Zeichner", Studiengalerie, PH Ludwigsburg
"Matthias Beckmann ... sieht Mariposa und illustriert das Buch "Reflexionen, die sich lohnen" ...", Galerie Artlantis, Stuttgart
2016 "Alte Titel neue Bilder", Ein Zeichentrickfilm und eine Zeichenfolge, Manière Noire, Berlin
"Kubin zeichnen", Kubin-Haus Zwickledt, Wernstein am Inn, Österreich
"how to draw a horse - Matthias Beckmann & Roman Podeszwa", FAK - Förderverein Aktuelle Kunst Münster e.V.
"Suche Hedwig", Zeichnungen zur St. Hedwigs-Kathedrale, Kathedralforum St. Hedwig, Berlin
"Ich zeichne, also bin ich", CCB - Catholic Cube Berlin
2015 "Solo für Hauser 3: Matthias Beckmann - Beckmann zeichnet Hauser", Kunststiftung Erich Hauser, Rottweil, kuratiert von Heiderose Langer
"Bilder der fließend vergänglichen Welt", Zeichnungen und ein Animationsfilm von Matthias Beckmann, japanische Zeichnungen und Holzschnitte, Kunstraum Claudia Delank, Berlin
2014 "Von Tee zu Tee / Museum für Asiatische Kunst", Museum für Asiatische Kunst, Berlin
"MO Schaufenster # 09: Matthias Beckmann - Herr Beckmann zeichnet", Museum Ostwall im Dortmunder U
"Matthias Beckmann zeichnet im rbb", rbb-Galerie, Fernsehzentrum Berlin
"KGB - Matthias Beckmann undercover", Zeichenserie zu den 29 Kommunalen Galerien in Berlin, KGB-Kunstnacht, Studio 1, Kunstquartier Bethanien
2013 "Berliner Ateliers", galerie laurent mueller, Paris
"Aus dem Bleistiftgebiet", kuratiert von Tobias Wall, Galerie der Kreissparkasse in Echterdingen
Neue Kunst im Hagenbucher, Heilbronn
2012 "Die Kunst zu machen. Matthias Beckmann. Berliner Ateliers & Sammlung Columbus. Werke aus Berliner Ateliers", Columbus Art Foundation, Ravensburg
"Berliner Ateliers", Fruehsorge Contemporary Drawings, Berlin
2011 "Der Gast", zu Gast: Hans Pfrommer, Emmanuel Walderdorff Galerie, Köln
"Schloss Strünkede in Zeichnungen und weitere Linienfolgen", Städtische Galerie im Schlosspark Strünkede, Herne
2010 "Zeichenraum Wunderkammer", Franckesche Stiftungen, Halle/Saale
2009 "Raum, Blicke", Berlinische Galerie, Berlin
"Vor dem Umbau – Ein gezeichneter Streifzug durch das Hessische Landesmuseum Darmstadt", Galerie Netuschil, Darmstadt
2008 "Aura und Alltag", Zeichnungen, Radierungen, Leporellos, Emmanuel Walderdorff Galerie, Köln
"Das Goldene Wunder", Ev. Stadtkirche St. Petri, Dortmund, im Rahmen der Ausstellung "Die Weissenhofer – Satelliten"
2007 "Beiläufig gesprochen: Die Gegenstände sind farblos", Kunstverein Ahlen
"Matthias Beckmann", S.M.A.K. Stedelijk Museum voor Actuele Kunst, Gent
"Lassen Sie sich nicht stören, ich möchte nur ein bisschen zeichnen", Zeichnungen aus dem Fraunhofer Institut für Produktion und Automatisierung Stuttgart, Museum für Kommunikation Berlin
"Des Häusergehers Geschichte", Galerie Merkle, Stuttgart
"0,5 2B - Zeichnungen aus Haus Kemnade", Kunstverein Bochum
„Zeichenraum Wunderkammer“, Ulmer Museum
"Zeichenraum Kunstkammer", Stiftung Schloss Friedenstein, Gotha
2006 "Ehrenfelder- Romanische Kirchen und Museum Ludwig", Emmanuel Walderdorff Galerie, Köln
2005 "Vor Ort gezeichnet", Abguss-Sammlung Antiker Plastik, Berlin
2004 Galerie Streitenfeld, Oberursel
"Kirchen", Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst, München
"Kirchen", Akademie Franz-Hitze-Haus, Münster
2003 "Kunst über Kunst", Galerie Claudia Böer, Hannover
2002 „Zeichensätze“, Kunstverein Bretten
„dessiner sur le vif / to draw from nature“, Kunstverein Wilhelmshöhe, Ettlingen
„Im Museum“, Junge Kunst e.V., Wolfsburg
„Gezeichnete Orte“, Künstlerbücher und Leporellos, Museum Burg Wissem, Troisdorf
2001 „lineare areale“, Galerie Barbara Cramer, Bonn
„Das geht mir alles viel zu schnell“, Galerie im Heppächer, Esslingen
2000 „Das innere Bild“, Kunstverein Unna
„Der Bleistift auf dem Tisch und querfeldein“, Kunstverein Münsterland, Coesfeld, mit Kristina Hoppe
1999 „Prima Vista“, Deutsche Akademie Villa Massimo, Rom, mit Carl Vetter
„Heimspiel“, Kunstverein Arnsberg
1998 „Tuschefluss“, artothek, Köln
1997 Galerie Ulrich Gering, Frankfurt, mit Achim Sakic
1996 „Stipendium Junge Kunst der Alten Hansestadt Lemgo“, Städtische Galerie Haus Eichenmüller, Lemgo
1995 „Matthias Beckmann – Zeichnungen“, Debütantenausstellung, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
1993 Kunstverein Nümbrecht, mit Regina Mielich
1991 Brühler Kunstverein, mit Luise Unger
Städtische Galerie, Dorsten
1990 Joseph-Fassbender-Stipendium, Rathausgalerie, Brühl
1987 Goethe-Institut, Lyon

Ausstellungsbeteiligungen

2017 "Drawing from the Future", 75 Zeichnungen der Gegenwart, Salon für Kunstbuch, 21er Haus, Wien
"Let's buy it! Kunst und Einkauf", Ludwig Galerie Oberhausen
"Herzstücke", 60 Jahre GWK - Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit, Galerie Münsterland, Emsdetten
"Ein Punkt, der spazieren geht", Zeitgenössische Zeichnungen, kuratiert von Matthias Beckmann, Galerie Netuschil, Darmstadt
"Kraftquellen - Patenschaften zwischen historischer Sakralkunst und zeitgenössischen Positionen", Schloss Achberg, kuratiert von Ilonka Czerny
"Surf", Galerie Hartwich, Sellin auf Rügen
"Heimat ?", Idee und Konzept: Annebarbe Kau, Projektraum des Deutschen Künstlerbundes, Berlin
"Künstlerbücher für Alles", Zentrum für Künstlerpublikationen, Weserburg, Bremen
Eröffnungsausstellung, kuratiert von Alex Bodea, The Fact Finder, Berlin
"Yours Faithfully", installiert von Pfelder und Karen Scheper, Galerie Nord / Kunstverein Tiergarten
"small things: good things", Alexander Ochs Private, Berlin
"Strichstärke", kuratiert von Katja Butt und Karin Hochstatter, Petersburger, Köln
2016 "Drawing Reportage - Now and Here", kuratiert von Alex Bodea, Lateral Art Space, Cluj-Napoca, Rumänien
"Fünfzig Zigarren für das Licht der Zukunft", kuratiert von Marcus Neufanger, KISS Untergröningen
"FERN WEH * HEIM WEH", Postkartenprojekt von Anke Becker, tête, Berlin
"The Berlin Case", Presidential B. Yeltsin Centre, Jekaterinburg, Russland, kuratiert von Elisabeth Sonneck und Max Sudhues
"1884 to 1915 - An Artistic Position", Ausstellung zur deutschen Kolonialzeit in Namibia, National Gallery Windhoek, Namibia, kuratiert von Spunk Seidel
"Novelle", eine Ausstellung mit 8 erzählerischen Positionen, Kunstverein Tiergarten / Galerie Nord, Berlin
"reFORM", 2. Kunstpreis der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Landesmuseum Württemberg, Altes Schloss, Stuttgart
24. April bis 17. Juli 2016
"Ein ebenso schöner, wie geistreicher Mann..." - Bernhard August von Lindenau im Dienste der Wettiner, Lindenau-Museum, Altenburg, mit Zeichnungen, die Matthias Beckmann eigens für diese Ausstellung im Museum angefertigt hat
"Jubilee Lines", Haarlemse Lente, Nieuw Heiligland 9, Haarlem, Niederlande
"Sweat Shop", Happening, Performance, Kunsthandel, kuratiert von Jan Kage, Schau Fenster - Raum für Kunst, Berlin
"superurbanvillage", installative Kunstprojekte im öffentlichen Raum Berlin-Moabit im Rahmen des Kunstfestivals Ortstermin 2016 zum Thema "Flucht und Identität", Kunstverein Tiergarten, Berlin
"Flottmann 30 hoch", Jubiläumsausstellung, Flottmann-Hallen, Herne
"Postkarten künstlerisch", gestaltet von Mitgliedern des Westdeutschen Künstlerbundes e.V., Haus der Stadtgeschichte, Museum und Stadtarchiv Kamen
"Sammlerglück - Neuerwerbungen", Städtische Galerie Villingen-Schwenningen 'Lovis-Kabinett'
"Still Lost", Eine zweite Ausstellung zum Thema Flucht, Werte und Identität, Schau Fenster, Berlin, kuratiert von Jan Kage
"Ruf der Wildnis", kuratiert von Hans Pfrommer und Julia Schrader, Galerie Hausgeburt, Stuttgart
"Wechselraum", Deutscher Künstlerbund Projektraum, Berlin
"30 Jahre Kunststiftung Poll - Einblick in die Sammlung III", Kunststiftung Poll, Berlin
"Dreißig mal Dreißig No. 3", Galerie Merkle, Stuttgart
2015 "#TABS - Temporary Artist's Book Shop", Lage Egal Raum für Aktuelle Kunst, Berlin
"4 spezial", Armin Subke - Sebastian Rogler - Hans Pfrommer - Matthias Beckmann, galerie merkle, Stuttgart
"13. RischArt_Projekt: Warten", Kunst im Hauptbahnhof München, kuratiert von Katharina Keller
"Die Zeichnung geht weiter", Positionen zeitgenössischer Zeichenkunst, Galerie Poll, Berlin
"s.coop - Stuttgarter Kunstkooperativen", Kunstbezirk, Galerie im Gustav-Siegle-Haus, Stuttgart, mit der Künstlergruppe "Die Weissenhofer"
"Zeitgenössische Kunst zur Bibel", Gemeinschaftsausstellung Apostelkirche, Kirchenfoyer und Akademie Franz Hitze Haus, Münster
"Temporary Artist's Book Shop" als Teil der Ausstellung "#ALEAS 2", Lage Egal Raum für Aktuelle Kunst, Berlin
"Postkarten künstlerisch", Künstlerpostkarten von Mitgliedern im Westdeutschen Künstlerbund, FAK - Förderverein Aktuelle Kunst, Münster
"Tales from Darkness", kuratiert von Leandre D'Souza, Sunaparanta - Goa Centre for the Arts, Goa, Indien
"Tiere schauen", Hegenbarth Sammlung, Berlin
"Accrochage", Galerie Splettstößer, Kaarst
"Hirschgang - Eine Rückführung", Eine Ausstellung der Künstlergruppe SOUP, Projektreihe "Querungen", Württembergischer Kunstverein Stuttgart
"Die Lichtenberg Norm", eingeladen von Spuk Seidel, Stephan Kruhl und Dr. Ansgar Lobwitz, Zwitschermaschine, Berlin
"Die Weissenhofer - Das Passagen-Werk", Transition #5, Installation in vier Vitrinen, Klett-Passage, Stuttgart, kuratiert von Winfried Stürzl, mit Jörg Mandernach und Uwe Schäfer
2014 "Weltinnenraum", kuratiert von Margreet Bouman und Ronald Ruseler, De Vishal - Space for Visual Arts, Haarlem (NL)
"Haarlem Spring", Haus von Margreet Bouman und Ronald Ruseler, Haarlem (NL)
"Spur der Steine", Ausstellung zum 30-jährigen Bestehen der Tabor Presse Berlin, Alte Feuerwache, Berlin
"Die Sammlung - Der Kunstbesitz der Stadt Oberhausen", Ludwig Galerie Schloss Oberhausen
"Radierung", Galerie Merkle, Stuttgart
"Zeitgenössische Kunst zur Bibel", Evangelische Kirchengemeinde Bottrop
"Papier", Emmanuel Walderdorf Galerie zu Gast in München, Maximilianstrasse 33, München
"Universum Achterhoek", mit der niederländischen Künstlergruppe de-Passages, Espace Enny, Laag-Keppel, Holland
WKB (Westdeutscher Künstlerbund) und HDLU (Vereinigung kroatischer Künstler), Meštrović Pavilion, Zagreb, Kroatien
"The Artist As Curator's Art vol. IV", SCHAU FENSTER, Raum für Kunst, Berlin
"short_hand_made", kuratiert von Reinhold Engberding, Grindel 117, Hamburg
Satellit # 4 "Portrait Zeichnung in Serie", kuratiert von Oliver Möst, Axel Obiger, Berlin
"Zeichnung", Galerie Splettstößer, Kaarst
"Fine Selection", galerie merkle, Stuttgart
"Tandemgeflüster", Austauschprojekt mit Teilnehmern des Ateliers WERKSTATTARBEIT der AWO Dortmund, RWE Tower, Dortmund
"We can make it - Neuerwerbungen der Galerie Albstadt 2002 - 2014", Galerie Albstadt, Städtische Kunstsammlungen
2013 "Le Prix Canson 2013 pour l'art et le papier", Ausstellung der 39 nominierten Künstler, Petit Palais, Paris
"Transition", kuratiert von Anna Louise Rolland und Majla Zeneli, Manière Noire, LIA (Leipzig International Art Programme), Spinnerei Leipzig
"Kunst und Neue Arbeitswelt", kuratiert von Elke Keiper, Städtische Galerie Waldkraiburg
"Das ist ja ein Ding! / Wenn Alltag Kunst wird", kuratiert von Gérard Goodrow, Kunstverein Sundern-Sauerland e.V.
"Zeitgenössische Kunst zur Bibel", Auferstehungskirche am Kurpark, Bad Oeynhausen
"WIRWIEDERHIER", 33. Gesamtausstellung des Westdeutschen Künstlerbundes, Kunstmuseum Bochum
"Anonyme Zeichner 2013", Galerie Nord / Kunstverein Tiergarten
"Anonyme Zeichner 2013", Galerie Delikatessenhaus Leipzig
"Anonyme Zeichner 2013", TAC Eindhoven
"Serientäter", galerie merkle, Stuttgart
"drinnen binnen buiten draußen", kuratiert von Heike Kati Barath und C.A. Wertheim, Kers Gallery, Amsterdam
"drinnen binnen buiten draußen", kuratiert von Heike Kati Barath und C.A. Wertheim, Galerie Roy, Zülpich
"Das wilde Dutzend: Making of 'Wer kann für böse Träume'", Der Entstehungsprozess des Buches und der Illustrationen, Literaturhaus Nordhessen im Kunsttempel, Kassel
"Melancholie - Der Tiefdruck in der zeitgenössischen Kunst", Neues Kunsthaus Ahrenshoop
"Die Gefässe", kuratiert von Claudia Busching und Ulrich Schumann, Mehrzweckhalle, Berlin
Jubiläumsausstellung 25 Jahre Neue Kunst im Hagenbucher, Neue Kunst im Hagenbucher, Heilbronn
"30 x 30 II", Galerie Merkle, Stuttgart
"Jubilee", kuratiert von Alice D., LSD Galerie Berlin
"Das kleine Format", Galerie Splettstößer, Kaarst
"Pop Hits & Alptraum", kuratiert von Manfred Peckl und Marcus Sendlinger, ArtSpace RheinMain, Offenbach
"The End ... my only friend", kuratiert von Uwe Jonas, Neues Problem, Berlin
"Aan Tafel - Am Tisch", kuratiert von Margreet Bouman und C.A. Wertheim, Schau Fenster, Raum für Kunst, Berlin
2012 "neue linien - Neuankäufe aus Zeichnung und Druckgrafik", Kunst-Raum des Deutschen Bundestages, Berlin
"Neue Linien II - Neuerwerbungen grafischer Kunst für die Kunstsammlung des Deutschen Bundestages", Kunst-Raum im Deutschen Bundestag, Berlin
"Alptraum", Goethe Institut Johannesburg, Südafrika
"Mit Blei- und Farbstift", Zeitgenössische Zeichnungen, Poll Galerie + Kunsthandel in Berlin
"Alptraum", Green Papaya Art Projects, Metro Manila, Quezon City, Philippinen
"ARTIC - versponnen - das Netz als Metapher", Künstlerhaus Dortmund
Martina AltSchäfer, Matthias Beckmann, "Rokovoko", Kunstforum Mainturm, Flörsheim
"Die Kunst der Intervention - Projekte der Lichtenberg Studios", Galerie im Ratskeller, Berlin
"Blätterwald oder Die Quintessenz des Buches", Projektraum des Deutschen Künstlerbundes, Berlin
"Drucksache 2012", Kommunale Galerie, Berlin
"oqbo / paperfile on tour", Kunstraum Tosterglobe, Tosterglobe
"Frühlingserwachen", Galerie VORORTOST, Leipzig
"Schatzkammer", Emmanuel Walderdorff Galerie, Köln
"Geyso 20 - Künstler im Dialog", Künstlerische Projekte mit dem Kunstatelier Lebenshilfe Braunschweig - Atelier für Outsider Kunst, Städtische Kunstsammlungen Schloss Salder, Salzgitter
"Die Weissenhofer - radical research", Galerie der Stadt Backnang, mit Jörg Mandernach und Uwe Schäfer
"Bis hier - 50 Jahre Kunstverein Bochum", Kunstmuseum Bochum und Haus Kemnade
"3. Wasser Biennale in Fürstenfeld", Fürstenfeld, Österreich
"lineaRes - von Punkt zu Punkt", Werkstatt, Symposium, Ausstellung, initiiert von Endmoräne e.V., Gutshaus Heinersdorf, Steinhöfel
"Zeitgenössische Kunst zur Bibel", St. Johannis Kirche, Münsterkirche, Herford
"Das Atelier", kuratiert von Alexander Sairally, 2025 Kunst und Kultur e.V., Hamburg
"Skylounge", kuratiert von Uwe Jonas, Ideal Hochhaus, Berlin-Gropiusstadt
"Accrochage - Kleines Format", galerie merkle, Stuttgart
"Thesaurus: Schatzkammer Galerie", Galerie Netuschil, Darmstadt
2011 "Passio und Compassio. Vom Leben und Sterben der Heiligen", Graphik-Kabinett Backnang, Galerie der Stadt Backnang
"b/w_borderline", Ausstellungsprojekt von montanaberlin, Galleria Espoonsilta, Espo/Helsinki
"Kunstwerke - Werfen", Informelle Besitznahme des Situativen Brachland Museums Bochum, kuratiert von Matthias Schamp und Steffen Schlicher, Bochum
"Humor - Graphic Novels", Galerie Merkle, Stuttgart
"Eure Sache", Das Neue Problem in Amsterdam, kuratiert von Uwe Jonas, Zoete-Broodjes, Amsterdam
„Alptraum“, Cell Project Space, London
„Alptraum“, Projektraum Deutscher Künstlerbund, Berlin
„Alptraum“, The Company, Los Angeles. U.S.A.
„Alptraum“, T.B.O., Wien
„Alptraum“, blank projects, Kapstadt, Südafrika
„Farblos“, Alte Schule Baruth
"Arakne - de fil en aiguille dans le dessin", kuratiert von „the drawing lab“, Dina Renninger, München und Jan Philipp Fruehsorge, Berlin, Galerie Laurent Mueller, Paris
„Die Weissenhofer: radical research - Die Wurzeln der Wissenschaft“, Ulmer Museum
"Stein-Druck-Kunst, Lithographien von Baumeister bis Sonderborg", Galerie Stihl, Waiblingen
"18. Troisdorfer Bilderbuchpreis", Bilderbuchmuseum Burg Wissem, Troisdorf
"Geist ist geil", Künstlerdorf Schöppingen
"C&A zieht an! Impressionen einer 100-jährigen Unternehmensgeschichte", Draifflessen Collection, Mettingen
"mes amis, mes amies", Künstlersammlungen, Sammlung Matthias Beckmann, Atelier Dorrit Nebe, Köln
2010 „Wiedersehen - Jahresgaben 2010“, Kunstverein Bochum
„Künstler und Künstlerfreunde“, galerie merkle, Stuttgart
„Zum ersten Mal“, Art-Report Projects in der K4 Galerie, München
„multiple choice“, Emmanuel Walderdorff Galerie, Köln
„Alptraum“, Kuration: Jay Stuckey, L.A., Marcus Sendlinger, Berlin, transformer, Washington D.C.
„Berlin Transfer – Junge Kunst der Berlinischen Galerie und der GASAG“, Berlinische Galerie, Berlin
„Heute ist nicht alle Tage“, Galerie Merkle, Stuttgart, mit Hans Pfrommer
„South of the border – Neues Problem“, Oberwelt e.V., Stuttgart
„/+\=X“, serial works studios, Kapstadt, Südafrika
„30 Jahre Galerie Rainer Wehr“, Galerie Rainer Wehr, Stuttgart
„Send me a line“, ein Künstlerprojekt von Nora Schattauer, Galerie Bossert, Köln
„oqbo / paperfile on tour“, Edvard-Munch-Haus, Warnemünde
„mes amis, mes amies“, Sammlung Saskia Niehaus, Atelier Dorrit Nebe, Köln
„Von der Linie in der Skulptur“, Neues Kunsthaus Ahrenshoop, Ahrenshoop
„Zu(m) Tisch!“, Meisterwerke aus der Sammlung Ludwig von der Antike bis Picasso, von Dürer bis Demand, Ludwiggalerie Schloss Oberhausen, Oberhausen
„Die Weissenhofer - Pantheon“, Neues Problem, Berlin
„Wechselstube“, Ein Mitmachprojekt der Weissenhofer, Deutscher Künstlerbund Projektraum, Berlin
„oqbo & Neues Problem Berlin – paperfile“, Raum 3, Essen
2009 „Die Weissenhofer – Die Ägyptenreise“, Flottmann-Hallen Herne
„Kunst und Öffentlichkeit – 40 Jahre Neuer Berliner Kunstverein“, Neuer Berliner Kunstverein
„Perpetuum/Keine Tricks“, Sakamoto Contemporary, Berlin, mit Aline Helmcke
„Inventur – Zeitgenössische Radierung in Deutschland“, Graphikmuseum Pablo Picasso, Münster
„Arbeiten auf Papier & Skulptur“, GEHAG Forum, Deutsche Wohnen AG, Berlin
„Die Weissenhofer – Die Ägyptenreise“, E- Werk, Freiburg
„Umfeldarbeit“, Projektraum Deutscher Künstlerbund, Berlin
„Die Weissenhofer – Relikte“, Allgemeiner Konsumverein, Braunschweig
„Wechselwirkungen“, Galerie KOBRO, Wladyslaw Strzeminski-Kunstakademie, Lódz, Polen
„Art to go – Die Kunst zu leihen“, Artothek, Kommunale Galerie Berlin
„Dreißig mal dreißig“, Galerie Merkle, Stuttgart
2008 "ALLES – die Columbus Sammlung", Columbus Art Foundation, Ravensburg
„Zeichnen“, Kultur Bahnhof Eller, Düsseldorf
„Die Angst reist immer mit“, Neues Problem, Berlin
„Die Weissenhofer – Satelliten“, Künstlerhaus Dortmund, in Kooperation mit Museum am Ostwall, Dortmunder Kunstverein und Ev. Stadtkirche St. Petri
„Paperfile #1“, oqbo, Berlin
„Die Weissenhofer – Legenden statt Manifeste“, KunstWerk Köln e.V.
„Contemporary: Papier und Raum“, Galerie Thomas, München
„Inventur – Zeitgenössische Radierung in Deutschland“, Kunstverein Reutlingen
2007 „Räume der Politik“, Deutscher Bundestag, Berlin, mit Oliver Heissner und Lars Peter
„Die Weissenhofer - Der Weissenhof liegt im Wallistal“, Städtische Galerie Reutlingen
„Just Paper“, Arbeiten auf Papier aus der Columbus Art Foundation Ravensburg, HSH Nordbank, Hamburg
„the electric chair by Andy Warhl did’nt sell very well“, Zeichnungen, montanaberlin, Berlin
„Tatort Paderborn - Irdische Macht und himmlische Mächte“, Zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum, Paderborn
„300 Hrmenych“, Galeria Medium, Bratislava, mit Svätopluk Mikyta und Klaus-Martin Treder
„10 Jahre Galerie Merkle“, Galerie Merkle, Stuttgart
„Summer Camp“, Ausstellungsraum „Visite ma tente“, Berlin
2006 „anders sehen III - alles inszeniert“, Columbus Art Foundation, Ravensburg
„Über Kopf – 20 Jahre Kunst bei Flottmann“, Flottmann-Hallen, Herne
„Westfälische Kulturarbeit“, Westfälisches Landesmuseum, Münster
„Zeichnungen, Objekte, Druckgrafik“, Galerie Merkle, Stuttgart
2005 „Der rote Teppich“, KISS, Kunst im Schloß Untergröningen, mit der Künstlergruppe „Die Weissenhofer“
„meeting identities IV: bilder/glauben“, Galerie Nord/Kunstverein Tiergarten, Berlin
„Die Dimension Raum", Columbus Art Foundation, Ravensburg
„Die Weissenhofer - mobile immobile“, Mannheimer Kunstverein
2004 „Menschen im Museum“, Graphikmuseum Pablo Picasso, Münster, mit Barbara Klemm und Honoré Daumier
„What you see is what you get“, KISS, Kunst im Schloß Untergröningen
„Zeichnung entdecken - 1. Biennale der Zeichnung“, Kunstverein Eislingen
„Die Jägerprüfung“, Galerie Peter Tedden, Oberhausen
„Einblicke ...“; KunstRaum Wunderkammer, Stuttgart
„I walk the line“, Galerie Barbara Cramer, Bonn, mit Barbara Uetrecht
2003 „Die Weissenhofer – looppool“, Kunsthalle Erfurt
„Heroes“, Galerie Rainer Wehr, Stuttgart
„Oberkante Unterlippe oder die optische Mitte“, kuratiert von Frank Ahlgrimm, Köln
„Das hab’ ich in Paris gelernt“, Kunstverein Schwerte, mit Barbara Uetrecht
„Die Weissenhofer – Der Text, der Fries, die Kammer (Drei Bretter)“, Galerie Gruppe Grün, Bremen
„Die Weissenhofer – Bretter im Goldenen Schnitt“, Brühler Kunstverein
"In anderen Sprachen", Kunsthalle Recklinghausen
2002 „Übersicht“, Westdeutscher Künstlerbund, Museum Bochum
Kunstpreis der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken 2001/2002, Kunst-Werke Berlin
„Die Weissenhofer - quattro stazioni“, Hospitalhof, Stuttgart
„Die Weissenhofer – looppool“, Städtische Galerie Albstadt „In anderen Sprachen“, Kunsthalle Recklinghausen
2001 „Die Weissenhofer - Kaum da, schon ‘ne super Idee“, Galerie Beck + Priess, Berlin
„Die Erotikausstellung“, Galerie Rainer Wehr, Stuttgart
„Zeichnungen, Aquarelle, Monotypien“, Städtische Galerie Peschkenhaus, Moers
Galerie Claudia Böer, Hannover
Kunstpreis der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, Kunst-Werke, Berlin
„Mehr Knöpfe für Lüdenscheid“, Städtische Museen Lüdenscheid
2000 „art identity“, Saar Ferngas Förderpreis, Pfalzgalerie Kaiserslautern
„Elemente - Zeichnungen und Aquarelle“, Galerie Bergmann + Priess, Berlin
„Odyssee“, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
1999 „Zeichenraum“, Künstlerhaus Dortmund
Ausstellung zum Märkischen Stipendium "Lithographie/ Steindruck", Städtische Galerie, Lüdenscheid
1998 „Künstlerhaus Cismar - Stipendiaten 97/98“, Brunswiker Pavillon, Kiel
„Die Weissenhofer - Bessere Aussicht“, Ulmer Kunststiftung Pro Arte, Ulm
„Die Weissenhofer“, Kunsthaus Richterswil, Richterswil
1997 „Form und Funktion der Zeichnung heute“, Art Frankfurt
„Die Weissenhofer - Nichts geht mehr“, Gesellschaft der Freunde junger Kunst, Baden-Baden
Ausstellung zum Kunstpreis junger westen, Kunsthalle Recklinghausen
Jahresgaben, Kestner Gesellschaft, Hannover
1996 Arbeiten auf Papier, BBK, Stapelhaus, Köln
Förderpreis Bildende Kunst der Unternehmensgruppe Melitta, Fort C, Minden
1995 „KölnKunst 4“, Josef-Haubrich-Kunsthalle, Köln
1994 Deutscher Kunstpreis der Volksbanken und Raiffeisenbanken, Haus der Kunst, München
1993 „The First International Print Biennial“, Maastricht
10. Internationale Grafik Triennale, Frechen
„11th Cleveland International Drawing Biennale“, Cleveland, England
1991 „Vier Zeichner“, Kultur Bahnhof Eller, Düsseldorf
1990 9. Internationale Grafik Triennale, Frechen
1989 18. Internationale Grafik Biennale Ljubljana
1987 Ausstellung zum Kunstpreis junger westen, Handzeichnung, Kunsthalle Recklinghausen

Zeichenprojekte

2017 Das Kupferstichkabinett Berlin - Werkstätten, Studiensaal, Ausstellungsaufbau, Besucher
Jan Kollwitz - Japanische Keramik, Cismar
Hessentag, Rüsselsheim
2016 Notunterkunft für Flüchtlinge in der Lobeckstraße, Berlin-Kreuzberg, eine zeichnerische Dokumentation mit Portraits der Bewohner
Postkarten aus Gravenhorst, Zeichenprojekt in Wohnungen in Gravenhorst und dem Kreis Steinfurt
Kubin zeichnen, Kubin-Haus, Schloss Zwickledt
2015 Das Lindenau-Museum, Altenburg
Der Erweiterungsbau des Staatlichen Museums Schwerin - Baustelle, Richtfest und Einrichtung
St. Hedwigs-Kathedrale, Berlin
Mal- und Schreibstube: Malbögen und Postkarten, 13. RischArt_Projekt: Warten, Kunst im Hauptbahnhof München
Die meisten Katzen sind Löwen - Auf Katzensuche in Berliner Museen
Verkündet das Bild das Wort? - Zeichenserie über die Ausstellung "Christoph. Ein Renaissancefürst im Zeitalter der Reformation" im Württembergischen Landesmuseum im Alten Schloss, die Stiftskirche und andere Orte in Stuttgart
2014 Kommunale Galerien in Berlin
Kunststiftung Erich Hauser, Rottweil
Dokumentation eines Bauprojektes mit Kindern, Karlsgarten Grundschule, Berlin, für Bauereignis Sütterlin Wagner
"Supplement", Alexander Ochs Private, Berlin, Zeitung mit dokumentarischen Zeichnungen des neuen Kunstraums von Alexander Ochs
Pergamonaltar, Zeichenserie für die Beilage "Mehr Berlin" der Berliner Tageszeitung "Tagesspiegel", Anlass sind die bevorstehenden 5-jährigen Restaurierungsarbeiten vor einer Neueröffnung
Hirschgang, Zeichenprojekt in den temporären Räumen des Landtages des Landes Baden-Württemberg im Kunstgebäude Stuttgart, in Kooperation mit Begleitbüro SOUP (Stuttgarter Observatorium Urbaner Phänomene)
2013 Lithographie-Mappe zum 30-jährigen Bestehen der Tabor Presse Berlin
Historische Pariser Ateliers: Antoine Bourdelle, Constantin Brancusi, Eugène Delacroix, Gustave Moreau, Ossip Zadkine, Atelier lithographique Idem Paris, Collection de morphologie de l'École nationale supérieure des beaux-arts
Illustrationen zu Iwan Turgenjews Roman "Väter und Söhne" für die Büchergilde Gutenberg, Frankfurt
Echterdingen - ein Zeichenprojekt in Kooperation mit der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
Netzwerk unabhängiger Kulturräume in der Slowakei, Zeichnungen für ein Buch, kuratiert von Zuzana Bodnarova und Svätopluk Mikyta, BANSKÁ ST A NICA Contemporary
Heilbronn: Die Baustelle - Die Skulpturen in der Stadt - Der Hagenbucher, auf Einladung von Neue Kunst im Hagenbucher, Heilbronn
2012 rbb, Rundfunk Berlin-Brandenburg
3. Wasser Biennale Fürstenfeld, Zeichnerische Dokumentation und Publikation eines Malbuchs
Westfälisch-Lippische Sparkassenakademie, Münster
2011 Kunstatelier Lebenshilfe, Braunschweig
Vietnamesisches Leben in Berlin-Lichtenberg
Die Teezeremonie und die Sammlung, Museum für Asiatische Kunst, Berlin
C&A Filiale Berlin-Alexanderplatz, Zeichenprojekt 100 Jahre C&A Deutschland
2010 - 2012 Berliner Ateliers:
Frank Ahlgrimm, Sonja Alhäuser, Martin Assig, Atak: Georg Barber, Frank Badur, Fritz Balthaus, Heike Kati Barath, Robert Barta, Gabriele Basch, Olivia Berckemeyer, Anne Berning, F. W. Bernstein, Bernhard Bretz/Matthias Holliger, John Bock, Monika Brandmeier, Hartmut Böhm, Candice Breitz, Tatjana Doll, Sven Drühl, Daniela Ehemann, Tim Eitel, Eva & Adele, Valérie Favre, Wolfgang Flad, Thomas Florschuetz, Pia Fries, Axel Geis, Ingo Gerken, massoud graf-hachempour, Asta Gröting, Christian Hasucha, Aline Helmcke, Vanessa Henn, Anton Henning, Gregor Hildebrandt, Esther Horn, Leiko Ikemura, Thomas Huber, Michael Kalmbach, Hannes Kater, Isabel Kerkermeier, Paco Knöller, Clemens Krauss, Raimund Kummer, Susanne Kutter, Alicja Kwade, Mark Lammert, Via Lewandowsky, Pia Linz, Nikolaus List, Jeanne Mammen, Matthias Mansen, Gerhard Mantz, Bjørn Melhus, Isa Melsheimer, Nanne Meyer, Bettina Munk, Carsten Nicolai, Wolfgang Petrick, Thomas Rentmeister, Gunter Reski, Anselm Reyle, Peter Rösel, Dennis Rudolph, Heike Ruschmeyer, Karin Sander, Andreas Schmid, Jo Schöpfer, Nada Sebestyén, Markus Sendlinger, Heidi Sill, Rainer Splitt, Malte Spohr, Martin Städeli, Julia Staszak, Volker Stelzmann, Caro Suerkemper, Alex Tennigkeit, Beate Terfloth, Peter Thol, Klaus-Martin Treder, Jochen Twelker, Jorinde Voigt, Patricia Waller, Barbara Wille, Markus Willeke, René Wirths, Renate Wolff
2010 Ruhr-Atoll 2010, Baldeneysee, Essen
Platz der Stadt Hof, Berlin-Neukölln, Künstlerisches Projekt für das Kulturamt Neukölln, kuratiert von Uwe Jonas
2009 Galerien in Berlin-Mitte
Komische Oper Berlin
GEHAG-Forum und Siedlungen der Moderne in Berlin
Yorck Schlösschen - Home of Jazz & Blues, Berlin-Kreuzberg
2008 Charité Berlin: Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Institut für Radiologie, Institut für Pathologie, Medizinhistorisches Museum
Gropiusstadt Berlin
Zeichenserie zum Jahr der Graphik 2009 im Auftrag der Museen in NRW
2007 Tatort Paderborn – Irdische Macht und Himmlische Mächte, Paderborn,
Das Goldene Wunder, Evangelische Stadtkirche St. Petri, Dortmund
0,5 2B, Haus Kemnade, Hattingen
Hessisches Landesmuseum Darmstadt, Zeichnerische Bestandsaufnahme vor der Renovierung und Umgestaltung
2006 S.M.A.K., Stedelijk Museum voor Actuele Kunst, Gent
Kunstprojekt Atlantis Mariposa, Teneriffa
2005 Zeichenraum Wunderkammer, Kunst- und Wunderkammern in Gotha, Ulm, Halle, Kremsmünster und Waldenburg,
Automobilwerke, DaimlerChrysler Stuttgart und Sindelfingen
Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
2004/2005 Abguss-Sammlung Antiker Plastik Berlin
2004 Deutscher Bundestag Berlin,
Graphikmuseum Pablo Picasso Münster
Das MoMA in Berlin
Die Flick Collection im Hamburger Bahnhof, Berlin
2003/2004 Museum Waiblingen
2003 Alte Nationalgalerie, Berlin
2002/2003 romanische Kirchen in Köln
2002 Lehmbruck Museum Duisburg
Kunstmuseum Bonn
Von der Heydt-Museum Wuppertal
Felder - Van Gogh, Kunsthalle Bremen
Das Bilderbuchmuseum, Museum Burg Wissem, Troisdorf

Werke in Sammlungen

Galerie Albstadt, Städtische Kunstsammlungen
Lindenau-Museum Altenburg
Sauerlandmuseum, Arnsberg
Graphik-Kabinett Backnang, Galerie der Stadt Backnang
Kupferstichkabinett, Berlin
Berlinische Galerie, Berlin
Artothek des Neuen Berliner Kunstvereins, Berlin
Kommunale Galerie Berlin
Kunstsammlung des Deutschen Bundestages, Berlin
Kunststiftung Poll, Berlin
Museum für Asiatische Kunst, Berlin
Museum für Kommunikation, Berlin
Kunstsammlung des rbb, Rundfunk Berlin-Brandenburg
Stiftung Stadtmuseum, Berlin
Kunstmuseum Bonn
Kunsthalle Bremen
BP Young Artists Collection, Brüssel
Hessisches Landesmuseum, Darmstadt
Museum Ostwall, Dortmund
museum kunst palast, Düsseldorf
Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg
Stiftung Schloss Friedenstein, Gotha
Hamburger Kunsthalle
Museum im Deutschhof, Städtische Museen Heilbronn
Emschertal-Museum, Herne
Teylers Museum, Haarlem, Niederlande
South African National Gallery, Kapstadt, Südafrika
Museum Kurhaus Kleve
Stadtkölnischer Kunstbesitz, Köln
artothek, Köln
Oberösterreichisches Landesmuseum, Linz
Draiflessen Collection, Mettingen
Westfälisch-Lippische Sparkassenakademie, Münster
Ludwig Galerie Schloss Oberhausen
Städtische Galerie Am Abdinghof, Paderborn
Columbus Art Foundation, Ravensburg
Johanniterhalle, Sammlung Würth, Schwäbisch Hall
Staatliches Museum Schwerin, Galerie Alte & Neue Meister
Daimler Art Collection, Stuttgart
Graphothek, Stadtbücherei Stuttgart
Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, Stuttgart
Staatsgalerie Stuttgart, Graphische Sammlung
Bilderbuchmuseum Burg Wissem, Troisdorf
Städtische Galerie Villingen-Schwenningen
Städtisches Museum Waiblingen
Von der Heydt-Museum Wuppertal